Ihr schnellster Weg zum VBN

Häufigste Fragen (FAQ)

Ihr schnellster Weg zu kompetenter Auskunft. In den FAQ's finden Sie alle Antworten zu den häufigsten Fragen an den VBN.

Mehr erfahren

24-h-Serviceauskunft

Antwort auf Ihr individuelles Anliegen. Hier erreichen Sie uns telefonisch, digital und postalisch:

24h-Serviceauskunft: 04 21/59 60 59
Verwaltung: 04 21/59 60 0
E-Mail: info[at]vbn.de

Mehr erfahren

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie sich Zeit für uns nehmen, und versprechen, uns diese dann für Sie zu nehmen.

Mehr erfahren

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Auswirkungen des Corona-Virus auf den Bus- und Bahnverkehr

Verkehrshinweise für den Bus- und Straßenbahnverkehr

Hier finden Sie alle aktuellen Umleitungen und Fahrplanänderungen, die den Bus- und Straßenbahnverkehr betreffen.

Bitte informieren Sie sich auch unter: www.vbn.de/corona!

Apen und umzu

In der Zeit vom 4. bis 13. Juni 2020 ist die Hauptstraße in Apen gesperrt. Die Haltestelle Apen "Schützenstraße" kann während dieser Zeit nicht angefahren werden.

Barnstorf und Umgebung

Wegen eine Baumaßnahme ist die Ortsdurchfahrt Drebber vom 12. bis 20. Juni 2020 voll gesperrt. Die Haltestellen „Poggenburg“ und „Mariendrebber, Halfbrodt“ können in dieser Zeit nicht bedient werden. Fahrgäste nutzen während dieser Zeit bitte die Ersatzhaltestelle „Drebber, Schule“.

Beckedorf (Schwanewede) und umzu

Aufgrund der Vollsperrung der Bahnhofstraße fahren die Linien 642, 644 und 677 eine Umleitung.
Die Haltestelle „Beckedorf, Beckedorfer Heide“ kann nicht bedient werden
Die Haltestelle „Beckedorf, Sandfurther Straße“ in Richtung Vegesack wird vor die Sandfurther Straße verlegt.

Brake und Umgebung

Aufgrund der Sperrung der Weserstraße in Brake muss die Linie 422 in Fahrtrichtung Kirchhammelwarden
bis voraussichtlich 15. Juni 2020 umgeleitet werden. Die Haltestelle „Brake, Weserstraße“ kann in dieser Zeit nicht bedient werden.

Aufgrund von Fahrbahnsanierungsarbeiten wird die Weserstraße ab 27. April bis voraussichtlich 15. Juni 2020 gesperrt. Die Bedienbarkeit der Haltestellen ist gewährleistet, teilweise kann es jedoch zu erheblichen Verspätungen kommen. Bitte planen Sie dies bei Ihrer Fahrt mit ein.
 

BREMEN UND UMGEBUNG

Wegen Bauarbeiten in der Wiener Straße muss die Linie 28 in der Zeit von Montag, 8. Juni, 8 Uhr, bis Dienstag, 16. Juni, 18 Uhr, umgeleitet werden.
Ab Wilhelm-Herbst-Straße fahren die Busse über den Hochschulring zur Haltestelle Universität-Nord.
Die Haltestellen Celsiusstraße, Wiener Straße, Universität-Süd und Universität/Zentralbereich entfallen in dieser Zeit.
In Fahrtrichtung Überseestadt-Nord wird die Haltestelle Universität-Nord an die Ersatzhaltestelle auf Höhe der Klagenfurter Straße verlegt.
Die Haltestelle Wilhelm-Herbst-Straße in Richtung Überseestadt-Nord wird an die Ersatzhaltestelle auf Höhe der Wiener Straße verlegt.

Die Linie 81 wird in Richtung in Richtung Gröpelingen zwischen (H) Riedemannstraße und (H) Von-Ossietzky-Straße über die Riedemannstraße umgeleitet.

Haltestellenänderungen in Richtung Gröpelingen:

  • (H) Riedemannstraße > verlegt zur der Linie 80 (in der Riedemannstraße)
  • (H) Stahlwerk Tor 1 > entfällt
  • (H) Auf den Delben > entfällt
  • (H) Mittelsbürener Landstraße > entfällt

Aufgrund von Asphalt- und Rinnensanierungen in der Farger Straße steht die Wendeanlage Bahnhof Farge nicht zur Verfügung. Die Haltestellen "Bahnhof Farge" bis "Fähre Farge" in Richtung Gröpelingen entfallen.

Aufgrund von Bauarbeiten ist die Lindenstraße / Landrat-Christians-Straße ab Montag, 16. März, in Richtung Vegesack gesperrt. Die BSAG-Linien 91, 92, 94 sowie die Nachtlinie N7 fahren daher in Richtung Bahnhof Vegesack ab Haltestelle Bahnhof Blumenthal eine Umleitung über Lüssumer Straße, Zur Westpier und Am Werfttor. Die Haltestelle Wätjens Park ist vor die Kreuzung Wohldstraße verlegt, die Haltestelle Margaretenallee entfällt. Die Umleitung dauert voraussichtlich bis einschließlich Sonntag, 31. Mai.

Im Dezember hat der Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) gemeinsam mit dem Landkreis Osterholz festgelegt, dass die Linien 660 und 680 am Bahnhof Bremen-Burg enden, um die erwarteten Auswirkungen der Sperrung der Lesumbrücke auf der Autobahn 27 auf den öffentlichen Personennahverkehr zu minimieren. Nun soll der alte Fahrplan wieder weitgehend aufgenommen werden.

Die laufende Beobachtung des Betriebes hat gezeigt, dass die Auswirkungen auf den Busverkehr wesentlich weniger gravierend sind, als erwartet. Nach Störungen vor Weihnachten hat sich im Januar die Lage im Bereich Bremen-Burg und Gröpelingen weitgehend unkritisch dargestellt. Störungen, wie zum Beispiel bei einem Unfall im Baustellenbereich, lassen sich jedoch nicht ausschließen.

Die Beteiligten haben daher nach einer Testphase beschlossen, dass ab Montag, dem 04.02.2019 der alte Fahrplan weitgehend wiederaufgenommen wird. Das bedeutet, dass die Linien 660 und 680 wieder bis Bremen Hauptbahnhof beziehungsweise Gröpelingen verkehren. Ausgenommen hiervon sind die Fahrten:

  • um 05:20 Uhr ab Hagen
  • um 06:00 Uhr ab Hagen
  • um 06:45 Uhr bisher ab Bremen Hauptbahnhof
  • um 16:35 Uhr ab Bremen Hauptbahnhof

Aufgrund der Bedeutung für den Schülerverkehr beziehungsweise die Verknüpfung mit anderen Fahrten enden beziehungsweise beginnen diese Fahrten zur Sicherung der Fahrplanstabilität weiterhin in Bremen-Burg. 

Bitte beachten Sie, dass weiterhin in Ritterhude die Haltestelle "Ihlpohl, Tankstelle" der Linie 662 zur Haltestelle "Ihlpohl, Schule" verlegt ist. 

Die Fahrpläne der drei Regionalbuslinien sind über die Fahrplaner-App und elektronische Fahrplanauskunft einsehbar und können hier aufgerufen werden: Linienfahrpläne. In den Fahrplanauskunftsmedien werden, ebenso wie auf den digitalen Haltestellenanzeigen, auch Echtzeitinformationen zu Verspätungen angezeigt. Für Tarif- und Fahrplanauskünfte steht außerdem die VBN-24h-Serviceauskunft unter der Rufnummer 04 21 / 59 60 59 zur Verfügung. 

Edewecht und Umgebung

Auf der Linie 388 kann bis auf weiteres die Haltestelle Jeddeloh II, Hohendamm nicht mehr angefahren werden. Als Ersatzhaltestelle steht Jeddeloh II, Prinzendamm und Jeddeloh II, Langendamm zur Verfügung.
 

Aufgrund der Sperrung des Jeddeloher Damms ab 05.05.2020 können die Haltestellen "Jeddeloh I, Büntings Mühle", "Kleefeld, Alpenrosenstraße", "Kleefeld, Schoolstraat" und "Friedrichsfehn, Dorfstraße" nicht angefahren werden kann. Die Umleitung erfolgt über Klein Scharrel.

Als Ersatzhaltestelle für "Jeddeloh I, Büntings Mühle" und "Kleefeld, Alpenrosenstraße" dient die Haltestelle "Jeddeloh I, Mitte" und als Ersatzhaltestelle für "Kleefeld, Schoolstraat" und "Friedrichsfehn, Dorfstraße" dient die Haltestelle "Friedrichsfehn, Schule".

Großenkneten und Umgebung

Die Moorbeker Straße wird vom 2. Juni 2020 bis voraussichtlich 26. Juni 2020 gesperrt.
Die Haltstelle "Großenkneten, Moorbeker Straße" kann in diesem Zeitraum nicht bedient werden.
Ersatzhaltestelle ist die Haltestelle "Großenkneten, Kempermann". Für Fahrten der Linie 269 zur GS Großenkneten kann die Haltestelle "Hespenbusch, Hesselmann" genutzt werden.
Die Linie 262 bedient die Haltestelle "Großenkneten, Grundschule" morgens nicht. Umstieg zur Weiterfahrt Richtung Ahlhorn ist an der Haltestelle "Großenkneten, Kempermann".
Zudem werden teilweise Fahrzeiten angepasst und Fahrtabläufe geändert.
Die Fahrpläne erhalten Sie im Bus oder finden Sie hier: 

Hagen und Umgebung

Ab Montag, den 18.11.2019 wird im Laufe des Tages eine Baustelle an der Haltestelle Uthlede Grundschule eingerichtet. Die Ersatzhaltestelle wird an der Kreuzung Popenstraße / Moorstraße eingerichtet. Die Baustelle wird einige Monate dauern.

Kirchdorf und Umgebung

Die Ortsdurchfahrt Barenburg wird ab dem 18. November 2019 bis voraussichtlich September 2020 saniert. Die Haltestelle Barenburg, Volksbank kann nicht bedient werden. Auf der Linie 133 kann zudem die Haltestelle Barenburg, Abzweig Scharringhausen nicht bedient werden. Die Baustellenfahrpläne werden in den Bussen erhältlich sein und können hier aufgerufen werden: Linienfahrpläne.

Linie 133: Bitte nutzen Sie die Ersatzhaltestelle Munterburg 2 am Abzweig Munterburg oder die Haltestelle Kirchdorf, Post. 

Linie 127: Bitte nutzen Sie die Ersatzhaltestelle am Abzweig Munterburg beziehungsweise auf den Fahrten 303, 317, 314, 304, 312 und 322 die Haltstelle Bahnhofstraße. Die Fahrzeiten wurden teilweise angepasst. 

Linie 132: Bitte nutzen Sie die Haltestelle Bahnhofstraße.

Kirchweyhe und Umgebung

Ab dem 11. Mai 2020 bis voraussichtlich 30. August 2020 wird in Kirchweyhe/Sudweyhe die Straße Im Mühlengrunde gesperrt. Die Busse der Linien 118, 119 und 194 fahren in dieser Zeit Umleitung über Sudweyher Straße – Lahauser Straße beziehungsweise Sudweyher Straße – Rieder Straße. Die Haltstelle Sudweyhe, Voßmeyer kann nicht bedient werden. Als Ersatzhaltestelle dient die Haltestelle "Sudweyhe, Sudweyher Straße/Högemannsweg".

Die morgendlichen Fahrten 119 003 (Abfahrt ab Kirchweyhe, Im Ratswinkel um bereits um 06:41 Uhr) und 194 001 (Abfahrt ab Melchiorshausen, Weiß bereits um 06:22 Uhr) verkehren während der Baumaßnahme früher.

Die Fahrzeiten der betroffenen Fahrten sind angepasst.

Die Baustellenfahrpläne sind im Bus erhältlich und können hier aufgerufen werden:  Linienfahrpläne.

 

Nordenham und Umgebung

Aufgrund der Vollsperrung der Fährstraße in Blexen im Zuge der Dorferneuerung muss die Linie 401 ab kommenden Montag, den 16.03. umgeleitet werden. In Richtung Fähre wird die Achternstraße durchfahren und in Richtung Innenstadt die Deichstraße. Entsprechende Ersatzhaltestellen für die Haltestelle "Blexen, Ort" werden eingerichtet. 

Von Montag, den 04.05. bis voraussichtlich Mittwoch, den 10.06. wird die Niedersachsenstraße in Einswarden voll gesperrt. Die Umleitung der Linie 401 erfolgt über die parallel verlaufende Friesenstraße. Die Haltestelle „Einswarden, Markt“ wird durch eine Ersatzhaltestelle an der Friesenstraße, in Höhe der normalen Haltestelle, ersetzt.
 

Oldenburg und Umgebung

Am Montag, 02.03.2020, Betriebsbeginn beginnt die Sanierung der Bremer Heerstraße zwischen Herrenweg und Largauweg. Busse der Linien 302 und N40 verkehren in Richtung Innenstadt auf dem regulären Linienweg. In Richtung Borchersweg fahren Busse der Linie 302 Umleitung über "Am Bahndamm" und "Gerhard-Stalling-Straße". Am Sportpark Osternburg in Richtung August-Wilhelm-Künholz-Straße wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Bedienung der Haltestellen Largauweg (auswärts), Herrenweg (beide Richtungen), Helmsweg (auswärts), Gerhard-Stalling-Straße (auswärts) und Sportpark Osternburg (auswärts) wird aufgehoben. Die Arbeiten werden in verschiedenen Bauabschnitten bis Ende des Jahres andauern.

 

In der Zeit von Donnerstag, 07.05.2020 bis voraussichtlich Freitag, 31.07.2020 wird der Bahnübergang in Ofenerdiek, Am Strehl voll gesperrt. Busse der Linie 304 fahren Umleitung über Südring, Nordring, Norderdiek bis zur Haltestelle "Neusüdenderweg" und setzen dort wieder pünktlich ein. Die Bedienung der Endhaltestelle "Feldahornweg" wird aufgehoben. In der genannten Zeit wird ein Busshuttle eingerichtet zwischen der Haltestelle "Feldahornweg" und der Endhaltestelle der Linie 301, Ofenerfeld in einem 30-Minuten-Takt. Am Ofenerfeld findet dann jeweils ein Anschluss und Umstieg der Fahrgäste zwischen Shuttle und der Linie 301 statt.

Von Montag, 25.05.2020 bis voraussichtlich 31.10.2020 wird der Johann-Justus-Weg erneut wegen Leitungsarbeiten voll gesperrt. Busse der Linien 308 und 324 fahren Umleitung über Rauhehorst bis zu den Berufsbildenden Schulen Wechloy und wenden dort. Die Abfahrten der Linie 324 an der Haltestelle „Wittingsbrok“ in Richtung Innenstadt werden von Steig „B“ zu „A“ verlegt. Die Bedienung der Haltestellen „Johann-Justus-Weg“, „Masurenstraße“, „Am Tennispark“ und „Ellernbrok“ wird aufgehoben, die Haltestellen der Umleitung werden mit bedient.

Ab 25. Mai 2020 bis voraussichtlich 31. Oktober 2020 wird ein Radweg am Pophankenweg errichtet und dazu eine Einbahnregelung in Richtung Ammerländer Heerstraße eingerichtet.
Busse der Linie 310/350 befahren Richtung Innenstadt den regulären Linienweg.
Busse der Linie 310/350 in Richtung Famila/Ofen fahren Umleitung über "Im Technologiepark", "Bäkeplacken". Die Haltestelle "Pophankenweg" in Richtung Famila/Ofen wird aufgehoben.

Vom 04.03.2020 bis voraussichtlich 30.11.2020 wird der Hochheider Weg zwischen Mühlenhofsweg und Eutiner Straße voll gesperrt. Die Bedienung der Haltestellen "Ostlandstraße", "Mühlenhofsweg", "Niendorfer Weg" und "Ohmstede-B" für Busse der Linie 323 wird aufgehoben. Im Trommelweg Richtung Innenstadt wird Ecke Großer Kuhlenweg die Ersatzhaltestelle "Trommelweg" eingerichtet. Busse der Linien 318/322 sind nicht betroffen. Die Haltestellen "Clausewitzstraße" und "Westeresch" auf der Umleitungsstrecke werden mit bedient.

Ovelgönne und Umgebung

Folgende Haltestellen können bis voraussichtlich 3. Juni 2020 nicht angefahren werden:

•    „Oldenbrok, Hamelstraße 6“
•    „Oldenbrok, Hamelstraße 16“
•    „Oldenbrok, Hamelstraße 34“
•    „Oldenbrok, Hamelstraße 55“
•    „Oldenbrok, Hamelstraße 66“

Rastede und Umgebung

Aufgrund  der Sperrung des Bahnübergangs (BÜ) kann die Neusüdender Straße zum Teil nicht befahren werden.  

Die Haltestellen „Neusüdende, Achtern grode Feldhus“ und „Neusüdende, Kindergarten“ werden aufgehoben. Für die Haltestelle „Neusüdende, Kindergarten“ wird an der Metjendorf Straße im Bereich der Freiwilligen Feuerwehr für beide Richtungen eine Ersatzhaltestelle aufgestellt. 

Fahrgäste, die morgens mit der Linie 346 (Fahrten 151: Abfahrt Hankhausen, Loyer Weg um 07:18 Uhr oder 153: Abfahrt Hankhausen, Loyer Weg um 08:20 Uhr) an der Haltestelle „Neusüdende, Kindergarten“ einsteigen, nutzen bitte die Ersatzhaltestelle und fahren mit der Linie 336 (Fahrten 003: Abfahrt Bokel um 07:05 Uhr oder 105: Abfahrt Bokel um 08:05 Uhr). 

Die Linie 336 (Fahrten 003 und 105) wird die Haltestelle „Neusüdende, Cornelssen“, „Neusüdende, Krzg Borbecker Weg“ und „Grundschule Leuchtenburg“ zusätzlich anfahren. Ein Großraumtaxi fährt die besagten Haltestellen der Linie 346 am Nachmittag an. 

Die Fahrpläne können Sie hier aufrufen:  Linienfahrpläne

RITTERHUDE UND UMGEBUNG

Im Dezember hat der Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) gemeinsam mit dem Landkreis Osterholz festgelegt, dass die Linien 660 und 680 am Bahnhof Bremen-Burg enden, um die erwarteten Auswirkungen der Sperrung der Lesumbrücke auf der Autobahn 27 auf den öffentlichen Personennahverkehr zu minimieren. Nun soll der alte Fahrplan wieder weitgehend aufgenommen werden.

Die laufende Beobachtung des Betriebes hat gezeigt, dass die Auswirkungen auf den Busverkehr wesentlich weniger gravierend sind, als erwartet. Nach Störungen vor Weihnachten hat sich im Januar die Lage im Bereich Bremen-Burg und Gröpelingen weitgehend unkritisch dargestellt. Störungen, wie zum Beispiel bei einem Unfall im Baustellenbereich, lassen sich jedoch nicht ausschließen.

Die Beteiligten haben daher nach einer Testphase beschlossen, dass ab Montag, dem 04.02.2019 der alte Fahrplan weitgehend wiederaufgenommen wird. Das bedeutet, dass die Linien 660 und 680 wieder bis Bremen Hauptbahnhof beziehungsweise Gröpelingen verkehren. Ausgenommen hiervon sind die Fahrten:

  • um 05:20 Uhr ab Hagen
  • um 06:00 Uhr ab Hagen
  • um 06:45 Uhr bisher ab Bremen Hauptbahnhof
  • um 16:35 Uhr ab Bremen Hauptbahnhof

Aufgrund der Bedeutung für den Schülerverkehr beziehungsweise die Verknüpfung mit anderen Fahrten enden beziehungsweise beginnen diese Fahrten zur Sicherung der Fahrplanstabilität weiterhin in Bremen-Burg. 

Bitte beachten Sie, dass weiterhin in Ritterhude die Haltestelle "Ihlpohl, Tankstelle" der Linie 662 zur Haltestelle "Ihlpohl, Schule" verlegt ist. 

Die Fahrpläne der drei Regionalbuslinien sind über die Fahrplaner-App und elektronische Fahrplanauskunft einsehbar und können hier aufgerufen werden: Linienfahrpläne. In den Fahrplanauskunftsmedien werden, ebenso wie auf den digitalen Haltestellenanzeigen, auch Echtzeitinformationen zu Verspätungen angezeigt. Für Tarif- und Fahrplanauskünfte steht außerdem die VBN-24h-Serviceauskunft unter der Rufnummer 04 21 / 59 60 59 zur Verfügung. 

Syke und Umgebung

Ab dem 7. Mai 2020 bis voraussichtlich 16. Juni 2020 wird die Okeler Straße zwischen Okel / An der Beeke und Felde gesperrt. Die Haltstelle Okel, Marks kann nicht bedient werden. Bitte nutzen Sie die Haltestelle Achter Jürns Hoff. 

Fahrgäste aus Felde in Richtung Syke nutzen morgens bitte zu den angegebenen Zeiten die Linie 750 (Fahrtrichtung Thedinghausen) bis zur Haltestelle Emtinghausen, Kreuzung. Dort Umstieg in die Linie 107 Richtung Syke. Nach der sechsten Unterrichtsstunde verkehrt der Bus der Linie 107 direkt nach Felde, nach der achten Unterrichtsstunde muss in Emtinghausen gegebenenfalls umgestiegen werden in die Linie 750 Richtung Bremen. 

Im Zeitraum der Vollsperrung werden nach der achten Unterrichtsstunde ab Syke die Haltestellen in Okel von der Linie 102T / 114 bedient. Zudem ändern sich teilweise Fahrzeiten.

Den Baustellenfahrplan können Sie hier aufrufen:  Linienfahpläne

Varrel und Umgebung

Wegen Baumaßnahmen wird die Ortsdurchfahrt Varrel vom 13.03. bis 30.06.2020 gesperrt sein. Die Haltestellen „Varrel, Oberdamm“, „Varrel, Hohe Straße“ und „Varrel, Wessels“ können in dieser Zeit nicht bedient werden. Als Ersatz nutzen Sie bitte die Haltestelle „Varrel, Schule“.

Verden und Umgebung

Die Baumaßnahme der B 215 neigt sich dem letzten Bauabschnitt entgegen. Ab dem 18.04.2020 wird nur noch eine kleine Umleitung gefahren. Der Fahrplan von Verden nach Süderwalsede ist dann bereits ohne Umleitung und Ausfälle. In der Fahrtrichtung sind die Linienfahrten uneingeschränkt möglich. Der Fahrplan von Süderwalsede nach Verden beinhaltet noch eine Umleitung und eine fehlende Bedienung einer Haltestelle. Die Haltestelle "Waller Heerstraße" Richtung Verden wird bis zum Bauzeitende nicht angefahren. Als Ersatzhaltestelle steht die Haltestelle "Grundschule" zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Kraftverkehrsabteilung von AllerBus unter Telefon 04 23 1 / 92 27 19.

Den geänderten Fahrplan können Sie hier aufrufen: Linienfahrpläne